News Sonderschule
   
   

Kunstprojekt der Klasse Saturn
Dezember/Januar 2019/20

Die Klasse Saturn hat sich auf ein spannendes Kunstprojekt mit dem Thema «Papierobjekte» beim Fachmann Fridolin Gähwiler in St.Gallen eingelassen. In seinem privaten Atelier zeigte uns der versierte und sehr geduldige Fachmann die verschiedensten Falttechniken, mit denen man geometrische Körper aus Papier und Halbkarton herstellen kann. Trotz anfänglicher Skepsis machten alle Schüler von Anfang an mit und kamen recht schnell zu sichtbaren und befriedigenden Ergebnissen, was sie ermutigte weiterzumachen und sogar kompliziertere Modelle anzugehen. Kommentare der Schüler: …. «beeindruckend» … «spannend» …. «was man so alles aus Papier machen kann»…!  Als die drei Projektwochen bzw. drei Freitage vorüber waren, wollten einige sogar noch weitermachen! Auch die schmackhaften Suppen zum Mittagessen mit den währschaften Beilagen und dem leckeren Dessert werden in dankbarer Erinnerung bleiben!

 

***

Unterricht im Technorama

Sämtliche Sonderschulen im Kanton Zürich können aktuell von einem Spezialangebot des Technoramas in Winterthur profitieren: So oft sie wollen und so lange sie wollen dürfen die Schülerinnen und Schüler dieser Institutionen das Swiss Science Center besuchen. Dafür notwendig war einzig einen Weiterbildungsnachmittag der Lehrpersonen im Vorsommer.

Die Tagesschule Merkur nutzt nun seit Beginn des Schuljahres 2019/2020 diese Chance jede Woche einen halben Tag im Technorama zu sein, wo zusammen mit den KursleiterInnen der gemeinsame Biologie-, Physik- und Chemieunterricht gestaltet wird. Dies beinhaltet neben dem Kennenlernen der verschiedenen Experimente in den verschiedenen Sektoren auch diverse Workshops, in welchen die Jugendlichen hautnah und praktisch in die Fächer eintauchen können.

Die nachfolgenden Themenbereiche werden bis zu den Weihnachtsferien hin in den verschiedenen Labors bearbeitet:

Biologie
Kleines mal gross – Mikroskopieren
Wo bin ich? Bioelektrische Orientierung
Gestatten, Ich – DNA
Was siehst du? Aufbau und Funktion des Auges

Chemie
Bonbons, Zältli, Zuckerl – Verarbeitung von Zucker
CakeLab – Funktionsbestimmung von Backzutaten
Action bei -200°C – Gas
Happy Hour auf der ISS – Wasseraufbereitung

Physik
Do not try this @home – Mikrowellen
Ist doch logisch – Roboter-Programmierung
(Unsichtbares) Licht mit – mit dem Smartphone entdeckt
Radioaktivität im Alltag – Natürlich Strahlung

 

Franziska Stöckli
Klassenlehrerin Tagesschule Merkur

 

Stimmen der SchĂĽler und SchĂĽlerinnen zum Technorama-Projekt

«Beim Experimentieren finde ich immer wieder neue Sachen heraus, die ich vorher nicht gewusst habe.»
(Lisa)

«Im Technorama habe ich schon ganz unterschiedliche Workshops gemacht und die sind wirklich spannend. Am besten gefiel mir bisher das Mikroskopieren.»
(Douglas)

«Ich finde die Idee im Technorama die drei Fächer Biologie, Chemie und Physik kennenzulernen super. Ich kann es nur weiter empfehlen!»
(Sandro)

«Die Experimente mit dem Trockeneis waren toll, wir durften alles Mögliche damit ausprobieren und austesten. Dazu bekommen wir immer viele Informationen und lernen viel zum Thema, was wir in unserem Technorama-Buch aufschreiben.»
(Tim)

«Die Workshops, die wir bisher gemacht haben waren sehr cool, wir können jedes Mal viel Neues und Unbekanntes entdecken.»
(Justin)

«Das Technorama ist eigentlich für jedes Alter geeignet, es hat für jeden etwas dabei. Für uns ist es zudem speziell, weil es eine ganz andere Umgebung ist, wo wir Aufgaben lösen dürfen, die man zu Hause lieber nicht nachmachen sollte.»
(Lucy)

«Im letzten Workshop haben wir alles Mögliche in die Mikrowelle gestellt und die Reaktionen beobachtet. Die CD sprühte Funken, der Schokokuss explodierte fast - das war alles mega und so was habe ich noch nie gesehen!»
(Elia)

«Die Kursleiterinnen und Kursleiter sind sehr gescheit und wissen viel. Sie sind sehr nett und hilfsbereit, damit wir alle Experimente gut verstehen und danach mehr über die Natur und die Technik wissen.»
(Ladina)

***

 

 



Stiftung Buechweid, 8332 Russikon, Copyright © 2018. Impressum | Disclaimer.