Leitung
 

Wärme, Wachstum, Wege

Wir stehen f√ľr eine fachgerechte, liebevolle, individuelle Erziehung und F√∂rderung der Kinder und Jugendlichen. Ein differenziertes F√∂rderungs-, Therapie- und Freizeitangebot erm√∂glicht Entwicklung.

√úber die Umsetzung des Kernauftrages der Stiftung Buechweid "Erziehung und F√∂rderung" streiten P√§dagogen und Eltern: Was genau ist das Ziel? Wie kann man dieses am besten erreichen? Welche Mittel kann, darf, soll man einsetzen, welche keinesfalls? Aus langj√§hriger Erfahrung mit Kindern und Jugendlichen mit Lernbehinderung und sozialen Auff√§lligkeiten wissen wir: Eine Atmosph√§re von W√§rme und Geborgenheit ist Voraussetzung, um Kinder und Jugendliche, deren Selbstverst√§ndnis gepr√§gt ist von h√§ufigen Erfahrungen des Scheiterns, nachhaltig ermutigen zu k√∂nnen. Nicht einengende, aber klare Strukturen, Grenzen, Vereinbarungen, Rituale und Traditionen vermitteln die dazu notwendige Sicherheit. Wenn Grenzen √ľberschritten werden, f√ľhrt dies zu Konsequenzen -¬† aber nicht zu moralischer Verurteilung. Erzieherische Ziele sind dann wirksam, wenn sie von allen Beteiligten gemeinsam - ganz besonders aber von den Kindern und Jugendlichen selbst - angestrebt werden.

1. Januar 2006

Werner Scherler, Gesamtleiter

 



Stiftung Buechweid, 8332 Russikon, Copyright © 2013. Impressum | Disclaimer.